top
logo


Landessieg beim Biber der Informatik 2012

Der Biber der Informatik ist ein internationaler Contest für Kinder und Jugendliche zur Förderung der Denkweise der Informatik. In vier verschiedenen Alterskategorien erhalten die Teilnehmer Denkaufgaben in Rätselform, die online gelöst werden müssen.
Schüler und Schülerinnen der HIT Grein haben heuer erstmals an diesem Wettbewerb teilgenommen. Umso größer ist die Freude über die dabei erzielten Erfolge: Gleich zwei Schüler zählen zu den Besten im ganzen Land!
Julia Aigner (2a) holt in ihrer Altersgruppe den Landessieg, mit dem viertbesten Ergebnis in unserem Bundesland ist auch Johannes Kamleitner (2b) ganz vorne dabei.
Unsere Siegerin Julia reiht sich mit ihrem Ergebnis auch in die Top-Ten-Liste (fünftbestes Ergebnis) österreichweit ein. Bei einer Teilnehmerzahl von 1796 Schülern in ihrer Gruppe ist das ein sensationeller Erfolg! Lehrer und Schüler gratulieren ganz herzlich!

Wir freuen uns auch über die besten Leistungen die schulintern erbracht wurden:

Gruppe "Benjamin":
1. Julia Aigner (2a)
2. Johannes Kamleitner (2b)
3. Philipp Knoll (2b)
4. Michael Brandstetter (2b)
5. Elisabeth Hofstetter (2b)

Gruppe "Meteor":
1. Kerstin Wimhofer (4b)
2. Elias Kastenhofer (4a)
3. Verena Guttmann (3b)
4. Pia Hinterkörner (3c)
5. Nicole Fischl (3c)


bottom