top
logo


Cross Country Bezirksmeisterschaft 2018

Team HIT GreinBei strahlendem Sonnenschein und mit einer Rekord-Teilnehmerzahl von mehr als 250 Läufern fanden am 22.10.2018 die Cross Country Bezirksmeisterschaften statt. In gewohnter Weise organisierte Harald Klammer mit einem Team aus Lehrern und Schülern eine gelungene Veranstaltung. Gute Stimmung herrschte am gesamten Schulgelände und die Läufer wurden lautstark angefeuert. Besonders erfreulich wieder die Leistungen der Greiner Schüler. Mit den Rängen 2 und 3 durch Carina Eberl und Marlene Kühberger qualifizierte sich das Mädchenteam der HIT Grein im Bewerb U2 weiblich in der Schulwertung für die Landesmeisterschaften. Herausragend auch die Leistungen von Ali Dibo und Samuel Leitner, die ebenfalls in der Einzelwertung Platz 2 und 3 belegen konnten. Gratulation!

Ergebnisliste Einzelwertung    Ergebnisliste Schulwertung

Fotogalerie auf Dropbox

Gemüsefreaks

Seit Schulbeginn produzieren die beiden Klassenvorstände Michaela Sattler und Harald Klammer „Brain Food“ für ihre Schüler. Die frühmorgendlich geschnittenen Gemüsesticks sind in der großen Pause begehrte Leckerbissen bei den Schülern der 2. Klassen. Karottensticks, Paprikastreifen und Tomatenspalten sind echte kulinarische Renner, aber auch Radieschen und Gurkenscheiben finden rasch ihre Abnehmer und selbst Selleriestücke werden im Nu vernascht.

Weiterlesen: Gemüsefreaks

Begabtenförderung - Robotik

workshopRoboter programmieren - Arbeiten mit Schleifen und Variablen. Im Rahmen der Begabtenförderung verbrachten 23 Kinder zwei Halbtage im Computerraum, um mit den Lego-Mindstorm EV3 Robotern zu arbeiten. Originelle Fahrzeuge wurden entworfen, Sensoren eingebaut und programmiert. Die Begeisterung unter den Schülern war groß: "Das war echt cool - schade, dass die Zeit schon um ist!"

Sieg beim Drachenbootrennen für die 2b

2bEine Klasse - ein Team  - paddelt mit insgesamt 17 SchülerInnen und davon sind 16 als PaddlerInnen und 1 TrommlerIn in einem Drachenboot über 250m gemeinsam unterwegs. Ein aufregendes Abenteuer, bereits zum zweiten Mal war die gesamte NMS HIT Grein bei diesem einzigartigen Event dabei. Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Kinder nicht nur die Wettfahrten am See, sondern auch das tolle Rahmenprogramm rund um die Veranstaltung. Am Ende des Tages  jubelten die Schüler über ihre Erfolge - allen voran diesmal die 2b über ihren 1. Platz. Gratulation!

Coding4Kids

Coding am SitzsackDie Samsung-Roadshow "Coding4Kids" machte am Mittwoch, 20. Juni 2018 am Sportplatz der NMS HIT Grein Halt. In einem 3,5-stündigen Workshop lernten die Kinder der 2. und 3. Klassen auf spielerische Art und Weise die Welt des Programmierens und der Robotik kennen. Mittels der App "Pocket Code" wurden nicht nur die ersten Programmierschritte gemeinsam überlegt, sondern eigene kleine Apps erstellt.
"Mit Pocket Code wollen wir Jugendliche inspirieren, ihre eigenen Spiele und interaktiven Geschichten am Smartphone oder Tablet zu erstellen", so Univ.-Prof. Dr. Dipl.-Ing. Wolfgang Slany, der mit seinem Team am Institut für Softwaretechnologie der TU Graz diese Lernmethode entwickelte.
Allenfalls wurde die Begeisterung bei den Kindern geweckt - alle waren mit Eifer bei der Sache und genossen die entspannte Atmosphäre beim Programmieren im Freien. Cool war's!


bottom